Logo NMG
Logo Novum Group

5.2 PVC-PES-Gewebe

PVC-PES-Gewebe

Normal 0 21

 

Das Material PVC-PES (Polyvinylchlorid-Polyester) ermöglicht interessante Varianten in der textilen Architektur und hat sich im Laufe der Jahre zu einer wichtigen Rolle im Textilen Bauen entwickelt, was auch teilweise am günstigen Preis liegt. Die Membranen werden aus beidseitig mit PVC beschichteten Polyestergewebe hergestellt und sind gegen Witterungseinflüsse resistent. Durch den Schutzlack bekommt die Oberfläche antiadhässive Eigenschaften, was dazu beiträgt, dass das Material in den ersten Jahren kaum schmutzanfällig ist und sich gut reinigen lässt.
Durch die hohe Reißfestigkeit und die spezielle Flexibilität ist PVC-PES universell einsetzbar. Häufig wird diese Gewebe für Dach- bzw. Fassadenkonstruktionen verwendet. Es hat eine Lebensdauer von 10 bis 20 Jahren, was abhängig ist vom Einsatzbereich und den klimatischen Bedingungen.
Ein weiterer Einsatzort ist vor allem der Messe- und Innenausbau, da durch die hohe Flexibilität und der hervorragenden gestalterischen Möglichkeiten, wie die gute Eignung für Bedruckung, das PVC-PES sehr gut verwendbar ist.
Besondere Eigenschaften von PVC-PES sind die relativ hohe Lichtdurchlässigkeit, die Brandklasse schwer entflammbar sowie die gute Knickbeständigkeit. Aufgrund der guten Eigenschaften benötigen die Membranen kaum Wartung und wenn nötig, kann die Beseitigung von Schädigung vor Ort erfolgen, natürlich in abhängig von Art und Größe.

Novum
© 2018 Novum Membranes GmbH